Spatz Typ III, Schnabel offen auf Urgestein • Kupferarbeiten Philipp Basche
6957
product-template-default,single,single-product,postid-6957,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,columns-4,qode-product-single-tabs-on-bottom,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Kupferskulpturen Shop

Modernes Design verbunden mit traditioneller Herstellungskunst

Spatz Typ III, Schnabel offen auf Urgestein

Der Spatz (Lat. Passer domesticus) Schlichte und naturgetreue Darstellung eines singenden Spätzchens.

In liebevoller Handarbeit gefertigt in reinem Kupfer (Altkupfer, ressourcen-neutral, nachhaltig) befestigt auf einem Flusssteinsockel, fügt sich das Spätzchen harmonisch in den Garten ein.

Material und Details

Kupfer, oxidiert, patiniert

Größe 7 cm ohne Sockel

Die Kunstmanufaktur  „Kupferarbeiten Philipp Basche „  fertigt seit 1897 kunstvolle Objekte für den Wohnraum und Garten. Das Herstellungsverfahren ermöglicht es, die Objekte Resourcen- neutral und nachhaltig ausschließlich aus Altkupfer zu fertigen.

 

Die  Objekte aus dem Hause Philipp Basche verlieren ihren Materialwert  nie , setzen sich  wohltuend von der zerstörerischen „Wegwerfmentalität“ ab und führen die Kunst zurück in die Welt der langlebigen Werte.

 

Kunst aus dem Hause Philipp Basche hat positive Strahlkraft  und ist von einmaliger Qualität und in Deutschland, regional gefertigt.

Spatzenpaar Typ III auf Urgestein, H 7 cm

Spatzenpaar Typ III auf Urgestein, H 7 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Spatz Typ III, Schnabel offen auf Urgestein“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien: , ,